Wichtige Informationen zum Corona-Virus

Die Verunsicherung und Ängste, wie man mit dem Corona-Virus umgehen soll sind groß. Die Gemeinde Strande möchte seinen Bürgern und Gästen an dieser Stelle einige wichtige Informationen mit auf den Weg geben:

Sozialgemeinschaft:
Strander Bürger haben sich bereit erklärt, für ältere, allein lebende oder kranke Mitbürger Einzukaufen oder Dienstleistungen zu erledigen. Das Bürgerbüro (info@strande.de oder 0176 / 51499536) dient als Schnittstelle und führt Helfer und Hilfesuchende zusammen.

Unser Kaufmann Andreas Schröder (TopKauf) bietet Strander Risikogruppen (Senioren und Vorerkrankten) an, in Ruhe in seinem Supermarkt einkaufen zu gehen! Mo.-Fr. von 18:00-21:00 Uhr haben Senioren mit einer Begleitperson die Möglichkeit für 15 Minuten ungestört und alleine einzukaufen. Hierzu muss man sich für das "private Shopping" bei Andreas Schröder telefonisch anmelden. Kontaktieren Sie Herrn Schröder (Tel. 04349 / 9149024, Hotline 0173 / 7355375 oder topkauf-strande@arcor.de).

Anordnungen und Erlässe:

-08.04. aktuelle Informationen zum Coronavirus

-08.04. Anlage Bekämpfungsverordnung

-08.04. Anlage geöffnete Einrichtungen

-08.04. Anlage Bußgeldkatalog

-08.04. Anlage sachliche Zuständigkeiten

-08.04. Allgemeinverfügung für Reiserückkehrer aus Risikoländern

-01.04. Anordnung des Kreises für Rückkehrer aus Frankreich

-27.03. Regeln des Kreises zu Zweitwohnungen

-25.03. Nutzung von Zweitwohnungen

-24.03. Landesverordnung der Landesregierung Neufassung

-23.03. Allgemeinverfügung Zweitwohnungen Innenministerium S-H

-20.03. Allgemeinverfügung Nebenwohnungen Kreis Rendsburg-Eckernförde

-19.03. Allgemeinverfügung Unfallkasse Nord

-17.03. Landesverordnung der Landesregierung

-15.03. Allgemeinverfügung Kreis Rendsburg-Eckernförde

 

allgemeine Informationen aus dem Internet:

-03.04. Auswirkungen kontaktreduzierte Maßnahmen (erste Ergebnisse)

-02.04. Rundschreiben Tourismusverband SH

-31.03. Produktblatt Mittelstandssicherungsfonds       Antrag IB Mittelstandssicherungsfonds

-27.03. Anträge Soforthilfe für Kleinstunternehmer und Soloselbständige

-27.03. Stundung der Sozialversicherungsbeiträge

-26.03. Anzeige über Arbeitsausfall für Agentur für Arbeit (Antrag)

-26.03. Wirtschaftsförderungsgesellschaft Soforthilfe Kleinunternehmer

-Bundesgesundheitsministerium

-Praxistipps von Virologe Dr. Christian Drosten

-Corona Maßnahmenpaket

-Infektionsschutz

-Empfehlung von pflegenden Angehörigen

Auf behördliche Anordnung des Kreises Rendsburg-Eckernförde sind in der Gemeinde Strande bis zum 19. April 2020 sämtliche Versammlungen, Sitzungen und  Veranstaltungen auszusetzen. Dazu gehören auch Aktivitäten am Strand: daher werden keine gewerblichen und privaten Strandkörbe aufgestellt werden können.

Schutzmaßnahmen:
-regelmäßiges und ausreichendes langes Händewaschen mit Seife
-richtiges Husten und Niesen in die Armbeuge oder Taschentuch
-Abstand zu Menschen mit Husten, Schnupfen oder Fieber
-Händeschütteln generell unterlassen
-Hände vom Gesicht fernhalten
-jegliche Kontakte auf das Notwendigste reduzieren
-öffentliche Verkehrsmittel meiden, zu Hause bleiben

Was ist zu tun, wenn man sich mit Covid-19 angesteckt hat?
Nicht zum Hausarzt gehen, sondern den ärztlichen Bereitschaftsdienst 116117 anrufen!!! Dieser bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Der Bülker Weg wird an den Wochenenden (auch zu Ostern) ab Surf Kiosk in Richtung Leuchtturm für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Leider gibt es in Corona-Zeiten weiterhin einen Massenandrang an Gästen und Wohnmobile, die am Leuchtturm campen!

 

Infos aus der Strander Gastronomie

Spargel "to go" im Strandhotel
-ab 8. April können Sie im Strandhotel frischen deutschen Spargel servierfertig als "to go" bekommen. Vorgegart müssen Sie den Spargel zuhause nur noch kurz erwärmen. 500 gr kosten 10,00 €. bestellen Sie unter Tel. 04349 / 91790.

- ebenso bietet das Strandhotel die räumliche Möglichkeit, ein privates Homeoffice zu nutzen. Falls Sie Sie zu Hause keinen Platz oder Ruhe haben, können Sie gerne auf das Strandhotel zugehen und sich über Arbeitsräume informieren.

Außer Haus Verkauf "Strandbistro Bruno"
-wahrscheinlich nur am Wochenende ab 11:30 Uhr Verkauf über das "Eisfenster": Eis und Waffeln

Verkauf bei Forelli geht weiter
-Karsten Deckner bietet weiter veredelten Fisch auf der Fischfarm Forelli an. Gegebenenfalls liefert er auch Ware an, sofern der Kunde nicht selber kommen kann. Tel. 04349 / 919914.
Achten Sie auf die Regeln auf dem Gelände

 

Mittagstischangebote

Außer Haus Verkauf "Bistro Das Kaiser"
-ab 19.03.2020 Mittagstisch (nur auf Bestellung am Tag vorher!). Abholung bei TopKauf Schröder oder Das Kaiser ab 11:30 Uhr. Außerdem kleine Speisenkarte inklusive kaiserlicher Spezialitäten. Lieferung für Strande, Schilksee und Dänischenhagen möglich. Tel. 04349 / 9158440. Angebot Mittagstisch 09.-15.04.2020

Acqua Strande Yachthotel
-täglich kann von 17:00 - 20:00 Uhr Pizza vorbestellt und über den Hoteleingang (Rudolf-Kinau-Weg) abgeholt werden. Auswahl Pizzakarte . Ebenso gibt es zur gleichen Uhrzeit Spargel to go. Bitte schon am Tag vorher bestellen. Auswahl Spargelkarte Bestellungen bitte telefonisch unter Tel. 04349 / 8080

Lieferservice "Restaurant Laurens"
-die Küche des benachbarten Restaurant Laurens vom Golf- & Landclub Gut Uhlenhorst in Dänischenhagen bietet einen Abhol- und Lieferservice für Speisen an. Bestellungen werden unter Tel. 04349 / 9917070 entgegen genommen. Hier geht es zur Speisenauswahl

Infos der Freiwilligen Feuerwehr Strande

Wichtige Informationen zum Corona-Virus / zur aktuellen Situation

Aufgrund der aktuellen Situation ist es gerade in der jetzigen Zeit sehr wichtig, die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr zu gewährleisten. Um eine Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus und damit eine mögliche Quarantäne für alle oder eine Vielzahl der Kameradinnen und Kameraden auf ein Minimum zu reduzieren, aber auch zum eigenen Schutz der Kameradinnen und Kameraden, wurde vom Innenministerium mit Schreiben vom 11.03.2020 eindringlich angemahnt, alle Zusammentreffen der Feuerwehr Strande abzusagen.

Der Vorstand der FF Strande hat sich entschlossen, dieser Aufforderung zu folgen und hat daher alle Übungsdienste, Versammlungen und Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt. Bedauerlicherweise musste aus diesem Grund auch das Osterfeuer abgesagt werden.

Selbstverständlich stehen die Kameradinnen und Kameraden in Notfällen den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Strande zur Seite.

Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, wenn sich die Situation so ändert, dass wir den Übungsdienst wieder aufnehmen können. Die Feuerwehr und die Gemeinde Strande stehen im intensiven Austausch und arbeiten eng zusammen.

 

Gerade in schwierigen Zeiten ist es besonders wichtig, zusammenzuarbeiten. Sollten Sie Hilfe benötigen oder Hilfe anbieten wollen oder haben Sie weitere Fragen zum Corona-Virus in Verbindung mit der Gemeinde Strande, dann können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren:

https://www.strande.de/84.html

Ansprechpartner der Gemeinde Strande können Sie hier finden:

https://www.strande.de/60.html

https://www.strande.de/tourist-information.html

Kommen Sie gut durch diese Zeit und bleiben Sie gesund.

Daniel Keller

Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Strande

 

Kommunaler Hafen Strande

Der kommunale Yachthafen ist auf behördlicher Anordnung hin bis zum 24. April 2020 geschlossen. Ein Befahren und Anlegen des Hafens ist untersagt! Die Stege dürfen nur zur Kontrolle der Festmacherleinen betreten werden. Ein längerer Aufenthalt auf den im Hafen befindlichen Schiffen ist nicht erlaubt. Das Slippen von kleineren Booten ist verboten. Der gesamte Hafenbetrieb ist bis zum 24. April 2020 vorerst eingestellt.

Der Hafenmeister


 

--